Über uns

Yavuz Pederlioğlu​ in einer Teeplantage, dem Ursprung des didi Eistee.

Yavuz Pederlioğlu

Geschäftsführer der Pederli GmbH

1981 wurde ich in Rize geboren, dem größten Tee-Anbaugebiet am Schwarzen Meer.

Als junger Erwachsener war ich zunächst für verschiedene Unternehmen im Teesektor tätig. Vom Anbau über die Ernte bis zum Vertrieb habe ich alle Aspekte des Geschäftes erlernen können.

Zuletzt war ich tätig für die staatliche Teegesellschaft Çaykur als Vertriebsleiter in Istanbul und Regionalleiter in verschiedenen Provinzen des Landes.

Heute lebe ich mit meiner Familie in Berlin.

Die Sehnsucht nach dem Schwarzen Meer beeinflusste auch hier in Berlin meinen beruflichen Werdegang, weshalb ich mich auf den Import von Lebensmitteln, darunter didi Eistee aus der türkischen Schwarzmeerregion spezialisierte.

Heute beliefern wir eine große Zahl von Kunden aus der Gastronomie und dem Einzel- sowie Großhandel.

Ohne Pestizide

Tee der Schwarzmeerregion zeichnet sich dadurch aus, dass Schnee auf die Teeblätter fällt. Dies ist ein natürlicher Schutz, so dass keine Pestizide eingesetzt werden müssen.

An den Küsten des Schwarzen Meeres wird der Tee von Hand geerntet und schonend getrocknet. 

Daraus entstehen neben unserem Nationalgetränk auch die verschiedenen Sorten des erfrischenden didi Eistee.

didi-Teeplantage in Rize
Ein Glas schwarzer Tee mit Ausblick auf das Meer.

Eine Passion

Der schwarze Tee ist in unserer Kultur kaum wegzudenken. Neben des klassischen Genusses als Heißgetränk wird die Zubereitung als Eistee immer populärer. Wichtig ist die Verwendung echten, frisch gebrühten Tees.

didi Eistee in Berlin

Ihr Importeur: Pederli GmbH

Wir importieren für Sie exklusiv alle Sorten des beliebten didi Eistee und stellen die Belieferung zahlreicher Supermärkte in Berlin und Umgebung sicher.

didi Eistee wird importiert

Sponsoring

Wir unterstützen den 1. FC Schöneberg aus Berlin beim YEC Cup 2019.